DSC03655.JPG

Was ist Folktanz?

Folktanz umfasst traditionelle und junge Tänze aus aller Welt: Kreis-, Gassen-, Reihen- und Kettentänze, Paartänze - wie Walzer, Schottisch oder Mazurka - und Mixer. Sie können ruhig bis meditativ sein, aber genauso flott bis stürmisch, lebendig, miteinander und frei ...

Wichtig ist nicht die perfekte Form, sondern der Spaß an der Bewegung, an der Begegnung und an der Musik, die uns leitet, mitreißt und zusammenbringt.

Wir bedienen keine klassischen Genderrollen im Tanz. "Paar" bedeutet hier lediglich, dass sich zwei Personen einen Tanz oder auch nur einen Teil eines Tanzes lang gemeinsam bewegen.

Wir tanzen Tänze aus dem französischen Bal Folk sowie internationale Tänze, unter anderem aus Israel, dem Balkan, Russland, Großbritannien und Irland, Deutschland, Skandinavien uvm.